Dr. Karl-Ulrich Braun-Dullaeus


Dr. Karl-Ulrich Braun-Dullaeus

Diplom-Physiker
Patentanwalt
European Patent Attorney
European Trademark and Design Attorney

Dr. Karl-Ulrich Braun-Dullaeus, Patentanwalt seit 1998, studierte Physik an der Universität Heidelberg und promovierte am Max-Planck Institut für Kernphysik. Bis 1994 war er als Physiker in der angewandten Kernphysik, der Halbleiter- und Festkörperphysik, der physikalischen Ozeanographie und der Medizinphysik tätig. Nach seiner Ausbildung zum Patentanwalt erwarb er die deutsche und die europäische Zulassung. Zuletzt war er – bis April 2010 – bei der Patent- und Rechtsanwaltskanzlei BPSH, vormals Braun-Dullaeus Pannen Schrooten Haber, in Düsseldorf tätig.

Der prozesserfahrene Patentanwalt ist mit Schwerpunkt auf technischen Schutzrechten und Design auf allen Gebieten des gewerblichen Rechtsschutzes, insbesondere im Patent-, Gebrauchsmuster- und Markenrecht sowie dem
Geschmacksmusterrecht und Arbeitnehmererfinderrecht für Mandanten im In- und Ausland tätig. Er vertritt kleine und mittelständische Unternehmen sowie börsennotierte Konzerne. Seine Mandanten sind aus der IT- und Telekommunikationsbranche, dem Maschinenbau, dem
Automobilbereich sowie der Medizin- und Elektrotechnik. Zudem berät er Start-up-Unternehmen und Einzelerfinder.

Neben der Ausarbeitung, Einreichung und Betreuung von Schutzrechtsanmeldungen liegt ein Schwerpunkt seiner Arbeit in der Vertretung seiner Mandanten in streitigen Verfahren.

Dr. Karl-Ulrich Braun-Dullaeus ist zugelassen beim Deutschen Patentamt (DPMA), dem Bundespatentgericht (BpatG), dem Europäischen Patentamt (EPA), dem Harmonisierungsamt für den EU-Binnenmarkt (HABM) und der World Intellectual Property Organization (WIPO).

zurück zur Übersicht aller Ansprechpartner

Platz der Ideen 2

D-40476 Düsseldorf

Fon +49(0) 211 -302766-0
Fax +49(0) 211 -302766-10
braun-dullaeus(at)bdp-ip.de

Fremdsprachen:
Englisch

Schwerpunkte:
technische Schutzrechte und Design
Patentrecht
Gebrauchsmusterrecht
Markenrecht
Designrecht
Arbeitnehmererfinderrecht

Ausbildung:
Universität Heidelberg
Max-Planck Institut für Kernphysik
Ausbildung zum Patentanwalt